Solidarische Landwirtschaft - kleiner Schritt mit großer Reichweite!

Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi)  ist ein Konzept für gemeinschaftlich getragene Landwirtschaft. Dabei gründen Verbraucher und Landwirte auf lokaler, persönlicher Ebene eine Partnerschaft.

Wir von Hof Tomte versprechen uns von dieser Idee wirtschaftlich mehr Sicherheit, um den Hof weiter in Richtung ökologischer Vielfalt zu entwickeln.

Mit unserer Flächenausstattung können wir langfristig ca. 160 Menschen vielseitig ernähren. Bei Interesse an einer Mitgliedschaft meldet euch.

Dieses Jahr (2021) wollen wir unseren Anbau auf 100 Ernteanteile ausbauen und nehmen euch gerne mit auf.

 

Neben einigen fernen Entwicklungszielen können wir unseren Mitgliedern schon dies bieten:

 


Gemüse

Ein vielfältiges und saisonales Angebot an Gemüse wird ganzjährig für unsere Mitglieder angebaut.


Fleisch & Eier

Unsere Tiere steuern zum Ernteanteil Eier und Fleisch vom Rind und Schwein bei.


Streuobst & Saft

Von den Streuobstwiesen ernten wir Kirschen, Pflaumen, Birnen, Äpfel und jede Menge Apfelsaft.


Getreide

Unsere Äcker bieten Roggen, Dinkel und Weizen welches in Zukunft zu Brot verarbeitet werden soll.